Unterricht

im Bewegungsraum am Unterer Winkel 16 in Solothurn

MONTAG
18.45 - 20.00 / Bauchtanz 2 - 3
20.15 - 21.30 / Bauchtanz 1 Basisikurs    laufender Basiskurs bis 10. Dez. 2018 / Neuer Basis 14. Jan. bis 1.April

 

DIENSTAG
19.15 - 20.30  / Bauchtanz 4 / Einstieg nach Absprache möglich
20.30 - 21.45  / Dance-Fit Body Workout / Alle Stufen / Einstieg jeder Zeit möglich

DONNERSTAG
19.30 - 20.45 / Bauchtanz 5 - 6 / Einstieg nach Absprache möglich
20.45 - 21.45 / Training Auftrittsgruppe El Hadaya / 14-täglich

Nach dem Basiskurs solltest Du in den Level 2-3 einsteigen können.

 

Kosten:

Lektion à 75 Min. 27.- CHF ( Studenten und Schüler 22.- CHF ) jeweils zahlbar im Abo pro Monat 100.- / 80.- pro Quartal 300.- / 240.-
Basiskurs 12x 25.- / 20.- = 300.- / 240.-

Privatstunden

Individuelles Bauchtanz-Training für alle Level mit Tahira Hibah
Ort: Bewegungsraum, Atelier für Tanz und Bewegung oder an anderen Orten
Kosten: 80.- CHF (Im Bewegungsraum), auswärts 90.- CHF

Workshops Orientalische Tanz

Intensive Fortbildung für Bauchtänzerinnen oder motivierendes Erlebnis für Ihre Mitarbeiter.
Tahira unterrichtet mit Begeisterung Gruppen jeder Größe und alle Level.

 

Bauchtanz ist pure Weiblichkeit! Kein anderer Tanz verbindet Technik, Gefühl und Ausdruck auf so weibliche Art und Weise. Vom Zeh bis in die Fingerspitze: Orientalischer Tanz hält fit. Ein Ganzkörpertraining auch für Ungeübte – Die Muskulatur wird gekräftigt und Verspannungen gelöst.
Bauchtanz macht einfach riesigen Spass und fördert die Kondition und Koordination!

Tahira Hibah unterrichtet nach ESTODA® (ESsential Technique of Oriental DAnce). ESTODA® ist das System der sechs Elementar-Bewegungen, aus denen sich alle dem menschlichen Körper binnenkörperlich möglichen Bewegungen des Orientalischen Tanzes zusammensetzen lassen (folgende Erklärung sind von Yasmin al Ghazali der Begründerin von ESTODA®)

Tahiras Kurse beginnen mit einer Aufwärmphase die Haltung, Muskelaufbau, Koordination und Beweglichkeit in Form eines Gelenke-Warm-up und Cardio Training beinhaltet. Im weiteren werden die komplexen Bewegungen des orientalischen Tanzes nach ESTODA® gelernt und dann in einer Choreographie oder in Bewegungs- und Schrittabfolgen umgesetzt. Die Kurse enden mit einer Stretchingphase.

Tahira besucht regelmässig Workshops und Fortbildungen im In und Ausland. Sie fusioniert den Orientalischen Tanz auch gerne mit Jazz, Modern und Hip Hop Dance Elementen oder mit Lateinamerikanischen Tänzen wie Salsa, Tango usw.
Sie lässt ihr Wissen in ihr Unterrichtkonzept einfließen. Die Teilnehmerinnen werden individuell bei ihrer tänzerischen Entwicklung gefördert.